Do

26

Jun

2014

Reformierung des §177 StGB

Für eine Reformierung des §177 StGB – Hintergrundinformationen zur Plakataktion der Frauennotrufe im Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein und Hamburg

In Deutschland erlebt jede 7. Frau schwere sexualisierte Gewalt.
Nur ein Bruchteil der Taten wird angezeigt.
Die wenigsten Täter werden verurteilt.
Für eine Reformierung des § 177 StGB.

Die Frauennotrufe im Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein und Hamburg www.lfsh.de

Plakat Vergewaltigung verurteilen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.2 KB
Hintergrund_Plakataktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 324.4 KB