Archiv

Fr

11

Aug

2017

Offener Strick-Treff

Im Rahmen der Aktion "Stri(c)kt gegen Gewalt" laden wir alle Frauen, die schon stricken oder es lernen wollen, herzlich zu unserem Offenen Strick-Treff ein. Dieser findet immer am vierten Donnerstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr statt.

Wolle und Stricknadeln, Kaffee, Spaß und gute Laune sind vorhanden.

Plakat Offener Treff.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.4 KB

0 Kommentare

Fr

11

Aug

2017

Presseartikel zu Stri(c)kt gegen Gewalt

Auch die Lübecker Nachrichten berichtete über unsere Auftaktveranstaltung auf dem Wochenmarkt.

Zeitung LN Auftakt.jpg
JPG Bild 1.3 MB

0 Kommentare

Fr

11

Aug

2017

Presseartikel zu Stri(c)kt gegen Gewalt

Hier finden Sie einen Zeitungsartikel über unsere Auftaktveranstaltung zu "Stri(c)t gegen Gewalt". Trotz Regen und Sturm hatten wir viel Spaß und konnten mit vielen strickwütigen Unterstützerinnen und Unterstützern ins Gespräch kommen.

Zeitung Markt Auftakt.jpg
JPG Bild 2.3 MB

0 Kommentare

Mo

10

Jul

2017

Fortbildung zur Sprachmittlerin

Für mehrsprachige Frauen, die als Sprachmittlerin tätig sind oder es werden wollen bieten wir im September eine Schulung an. Hier finden Sie den Flyer mit allen wichtigen Daten und Informationen.

Faltblatt Schulung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.4 KB

0 Kommentare

Sa

24

Jun

2017

Stri(c)kt gegen Gewalt

Mit einer Auftaktveranstaltung auf dem Oldesloer Wochenmarkt am Samstag, den 24.6.17 startete die Aktion, die bis zum März 2018 dauern wird. Die Mitarbeiterinnen von Frauen helfen Frauen Stormarn e.V. informierten über die Aktion und luden die Bürgerinnen und Bürger zum gemeinsamen Stricken ein.

Aushang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 400.5 KB

0 Kommentare

Di

16

Mai

2017

KIK-Fachtag

Gemeinsam mit der KIK-Koordinatorin für Herzogtum Lauenburg veranstalten wir am 13. Juni 2017 den Fachtag "Das Kind im Spannungsfeld von häuslicher Gewalt".

Den Flyer und das Anmeldeformular finden Sie hier.

KIK-Fachtag_13.06.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 729.6 KB

0 Kommentare

Di

16

Mai

2017

Jahresbericht 2016

Mit unserem aktuellen Jahresbericht wollen wir Sie über die von uns 2016 geleistete Arbeit informieren.

FHF Jahresbericht 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

0 Kommentare

Di

04

Apr

2017

Gruppenangebot "Selbstfürsorge"

Im Mai findet unser neues Gruppenangebot statt: "Selbstfürsorge als Weg zu mir selbst".

Anmeldungen für den Infoabend am Mittwoch, 3. Mai 2017 um 18.30 Uhr, nehmen wir gerne entgegen unter 04531 / 8 67 72 oder unter frauenberatung@frauenhelfenfrauenstormarn.de

 

 

Ankündigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.1 KB


0 Kommentare

Mi

01

Mär

2017

Infobrief "Aktuell"

Hier können Sie unseren Infobrief für Freund*innen und Förder*innen von Frauen helfen Frauen Stormarn e. V. lesen.

 

 

Aktuell 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB


0 Kommentare

Mi

01

Mär

2017

Internationales Frauenfreundschaftsfest Bad Oldesloe 2017

Seit vielen Jahren ist das Frauenfreundschaftsfest eine feste Institution anlässlich des Internationalen Frauentags. Auch in diesem Jahr laden die Veranstalterinnen wieder herzlich alle Frauen aus Bad Oldesloe und der Umgebung ein, um gemeinsam zu feiern, zu essen und zu tanzen.

Das Fest beginnt am 8. März um 19 Uhr im Bürgerhaus, Mühlenstraße 22.

Der Eintritt beträgt sieben Euro (ermäßigt fünf Euro) oder eine selbstgemachte Speise.

Einlass ist ab 18.30 Uhr.

FFF Plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.5 KB


0 Kommentare

So

06

Nov

2016

„Glaubt mir, ich bin an einem sicheren Ort“, Fotografien: Claudia Thoelen

Ausstellung bis 30. November 2016

montags bis freitags von 10:00 – 18:00 geöffnet
im Bella Donna Haus, Bahnhofstraße 12, 23843 Bad Oldesloe

Vernissage: 6. November 2016 um 11 Uhr

Eine Veranstaltung von

Frauen helfen Frauen Stormarn e.V.

Tel. 04531 – 86 772

„Glaubt mir, ich bin an einem sicheren Ort“, Fotografien: Claudia Thoelen
Ausstellung Frauenhaus 6.11.16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 604.1 KB

Di

03

Mai

2016

Jahresbericht 2015

In unserem aktuellen Jahresbericht können Sie sich über die von uns 2015 geleistete Arbeit informieren.

Jahresbericht 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Do

28

Jan

2016

Presseerklärung zu den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht

Der Verein Frauen helfen Frauen Stormarn e. V. verurteilt die Übergriffe in der Silvesternacht in Köln, Hamburg und nun auch in Bad Oldesloe, ganz deutlich und verweist in dem Zusammenhang auf das Angebot der Frauenfachberatungsstelle in Bad Oldesloe, das Betroffenen und deren Angehörigen kostenfrei eine unbürokratische, parteiliche und auf Wunsch anonyme Unterstützung bietet...

 

Notwendig ist eine breite gesellschaftliche Debatte über den Schutz der sexuellen Selbstbestimmung von Frauen und den Schutz von Frauen und Kindern vor sexualisierter Gewalt. Diese Debatte muss ohne eine Instrumentalisierung und pauschale Vorverurteilung von Migranten und männlichen Flüchtlingen geführt werden...

 

Den gesamten Inhalt der Presseerklärung können Sie in der nebenstehenden  PDF lesen.

 

Pressemitteilung_sexuelle Übergriffe_Jan
Adobe Acrobat Dokument 249.9 KB

Fr

08

Jan

2016

Stellungnahme des bff zu den Übergriffen in der Silvesternacht

In der Silvesternacht ist in Deutschland eine große Anzahl von Frauen Opfer von sexualisierter Gewalt und Belästigung geworden. Zunächst erregten die massenhaften Übergriffe in Köln eine große öffentliche Aufmerksamkeit, mittlerweile melden sich immer mehr Betroffene auch aus anderen Städten bei der Polizei, darunter aus Hamburg und Stuttgart.

Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) erklärt sich solidarisch mit allen Betroffenen. Die im bff zusammengeschlossenen Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe stehen parteilich an der Seite der Betroffenen und verurteilen die Täter. Der bff möchte die betroffenen Frauen ermutigen, sich an eine spezialisierte Fachberatungsstelle für sexualisierte Gewalt zu wenden. Diese Beratungsstellen bieten Betroffenen und deren Angehörigen eine senunbürokratische, parteiliche und auf Wunsch anonyme Unterstützung an...

 

Den gesamten Inhalt der Stellungnahme können Sie in der nebenstehenden  PDF lesen.

bff_Stellungnahme zu den Übergriffen in
Adobe Acrobat Dokument 331.1 KB

Do

26

Nov

2015

 Ein Hauch von Lippenstift für die Würde

Henriette Schröder liest aus ihrem Buch:

Ein Hauch von Lippenstift für die Würde

Henriette Schroeder war während der Balkan-Kriege als Journalistin für die OSZE tätig und wurde auf das Verhalten der Frauen aufmerksam, die gerade in den Zeiten von Unsicherheit und Not besonders auf ihr Äußeres achteten. Ihre Beobachtungen fand sie auch in Gesprächen mit vielen anderen Frauen bestätigt, die Grenzsituationen überlebt hatten. In ihrem Buch kommen 23 Frauen zu Wort. Es ist ein eindrucksvolles Zeugnis für Willensstärke, Lebensmut und Menschenwürde in Zeiten von Flucht und Verfolgung.

 

Ort: Forum des Bella Donna Hauses, Bahnhofstraße 12, 23843 Bad Oldesloe

Zeit:19:30 Uhr

Eintritt frei

Veranstalterinnen: Frauen helfen Frauen Stormarn e.V. in Kooperation mit der Migrationssozialberatung, Diakonisches Werk Kirchenkreis Plön-Segeberg

Lippenstift und Menschenwürde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Mi

25

Nov

2015

Gewalt kommt nicht in die Tüte

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Oldesloe, Marion Gurlit, Frauen helfen Frauen Stormarn e.V. und KIK - Stormarn – Netzwerk bei häuslicher Gewalt beteiligen sich  auch in diesem Jahr mit Bäckereien vor Ort an der landesweiten Kampagne „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ der Gleichstellungsbeauftragten und des Bäckerinnungsverbandes Schleswig – Holstein.

Diese landesweite Kampagne findet bereits zum 11. Mal auch im Kreis Stormarn, mit

gemeinsam Aktionen rund um den 25. November, dem Internationalen TagNein zu Gewalt an Frauen“, statt.  

Pressemitteilung regional_17.11.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.6 KB

Di

21

Apr

2015

Jahresbericht 2014

In unserem aktuellen Jahresbericht können Sie sich über die 2015 geleistete Arbeit des Vereins Frauen helfen Frauen Stormarn e.V. informieren.

Jahresbericht 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

0 Kommentare

Fr

27

Mär

2015

Internationales Frauenfreundschaftsfest Bad Oldesloe 2015

Die Migrationssozialberatung, der Verein Frauen helfen Frauen Stormarn e.V. und

die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Oldesloe laden zum seit mehr als 25 Jahren

stattfindenden Frauenfreundschaftsfest anlässlich des
Internationalen Frauentages am 8. März ein.

Das Fest wird in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen am
Freitag, den 27. März 2015 um 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
im Bürgerhaus, Mühlenstr. 22 in Bad Oldesloe stattfinden.

Eintrittskarten sind erhältlich bei der Migrationssozialberatung, Hagenstr. 15 in Bad Oldesloe
oder bei der Gleichstellungsbeauftragte Marion Gurlit im Stadthaus, Markt 5, Montag - Freitag
in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr. (Der Eintritt ist  eine selbstgemachte Speise  oder 7,00 Euro.

(Kinder bis 6 Jahren 50 Cent)


Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 413.3 KB
Pressemitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.2 KB


Mo

23

Mär

2015

Angeleitete Selbsterfahrungsgruppe für Frauen mit Essstörungen

Es ist soweit, am Montag, den 23. März 2015, startet unsere neue Selbsterfahrungsgruppe für Frauen mit Essstörungen

in den Räumen von Frauen helfen Frauen Stormarn e.V., Bahnhofstrasse 12, in Bad Oldesloe.

Die Gruppe findet regelmäßig montags von 19.30 – 21.30 Uhr statt, ist fortlaufend und offen, d.h. ein späterer Gruppeneinstieg ist möglich.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich. Frauen, die sich dem Thema Essstörungen behutsam nähern und gemeinsam mit anderen Frauen Hilfe und Unterstützung erfahren wollen, laden wir herzliche ein sich bei Frauen helfen Frauen Stormarn e.V. per Telefon unter 04531-86772 oder per Email: fhf-stormarn@t-online.de zu melden.

 

Das Motto der Gruppe ist: „Achtsam und gestärkt den eigenen Weg weitergehen“. Individuelle Wünsche/Interessen können jederzeit eingebracht werden.

 

Die Gruppe wird von Helke Miekley geleitet. Wir stehen Ihnen für Fragen sehr gerne zur Verfügung.

 

So

09

Nov

2014

Über - Lebens - Welten

Ausstellung 09.11.2014 - 07.01.2015

Unter dem Titel:     „ Über - Lebens-Welten“  

stellt die Hamburger Künstlerin Rebecca Behrens ihre Bilder  aus. Rebecca Behrens ist nicht nur eine begnadete Künstlerin, sie geht auch offen mit ihrer Traumatisierung aus der Kindheit um. Rebecca Behrens sagt: „Ich möchte mit meiner Kunst nonverbal eine Auseinandersetzung damit vorantreiben – damit wir Überlebenden aus der Angst, Scham und Schuld „befreit“ werden und uns trauen uns zu zeigen und „zuzumuten“. Für sie ist die Kunst ein guter Boden, der hilft die Wurzeln zu festigen und das eigene Wachstum zu stärken, damit die nächsten Schritte in die Welt möglich sein können.

"Frauen helfen Frauen Stormarn e.V." möchte mit dieser Ausstellung auf eine andere Art  Raum geben für das Thema „Gewalt gegen Frauen (und Kinder)." Wir laden alle Menschen ein sich die Kunst von Rebecca Behrens  anzusehen und über das Thema zu sprechen.

Öffnungszeiten: Mo - Fr 10 - 18 Uhr

Ort: Bella Donna Haus

 


Fr

27

Jun

2014

Gewaltfrei Partnerschaft leben!

Zu dieser Thematik startet eine Gesprächsgruppe für Frauen, die von Gewalt in der Partnerschaft betroffen sind. Das neue Angebot ist in Kooperation mit der pro familia Ahrensburg entstanden. Die pro familia Ahrensburg unterstützt seit Jahren Männer, die in der Partnerschaft gewalttätig geworden sind in einem Gruppenangebot.


Das Angebot der Frauenberatungsstelle richtet sich insbesondere an Frauen, die sich parallel zu ihren Partnern mit der Gewalterfahrung auseinandersetzen wollen.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der pdf oder Sie rufen unter der Telefonnummer 04531 - 86772 persönlich an.

Flyer Gewaltfrei Partnerschaft leben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 321.8 KB

Do

26

Jun

2014

Reformierung des §177 StGB

Für eine Reformierung des §177 StGB – Hintergrundinformationen zur Plakataktion der Frauennotrufe im Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein und Hamburg

In Deutschland erlebt jede 7. Frau schwere sexualisierte Gewalt.
Nur ein Bruchteil der Taten wird angezeigt.
Die wenigsten Täter werden verurteilt.
Für eine Reformierung des § 177 StGB.

Die Frauennotrufe im Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein und Hamburg www.lfsh.de

Plakat Vergewaltigung verurteilen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.2 KB
Hintergrund_Plakataktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 324.4 KB

Di

29

Apr

2014

Der Jahresbericht 2013 ist erschienen

Dort können Sie auch unsere Analyse der ersten 3 Jahre des Starthilfeprojektes der Aktion Mensch "Durch dick und dünn zu mir" nachlesen.

Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2013 Frauen helfen Frauen
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Fr

21

Feb

2014

Filmveranstaltung "Trotz Baby depressiv"

Veranstaltung zum Thema „Psychische Krisen rund um die Geburt“

 

Ort: Schwangeren- und Familienhilfeberatung, Frauen helfen Frauen

        Stormarn e.V., Bahnhofstraße 12 in Bad Oldesloe, 2. Stock

        (Bella Donna Haus)

 

Zeit: Mittwoch 19.02. 2014 Beginn:18:00 Uhr und

         Freitag 21.02.2014 Beginn:10:00 Uhr

 

Anmeldung notwendig: Tel. 04531-86772

 

Trotz Baby
Trotz Baby depressiv Filmvorstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.4 KB

Mo

25

Nov

2013

Internationaler Tag "Nein zu Gewalt gegen Frauen"

"Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Stormarn, die Frauenfacheinrichtungen und das Projekt ‚ KIK Stormarn – Netzwerk bei häuslicher Gewalt’ konnten auch in diesem Jahr die ‚Bäcker-Innung Holstein – Stormarn’ als Kooperationspartnerin für Veranstaltungenrund um den 25. November, dem Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ gewinnen. Aktionen, die anlässlich dieses Antigewalttages stattfinden, stehen unter dem Motto „Gewalt kommt nicht in die Tüte“. Diese Kampagne findet bereits zum 9. Mal im Kreis Stormarn statt. Auch in diesem Jahr hat Frau Kristin Alheit, die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung desLandes Schleswig-Holstein, die Schirmfrauschaft übernommen...

Pressemitteilung
Pressemitteilung Nein zu Gewalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.4 KB

Mo

25

Nov

2013

Gewalt kommt nicht in die Tüte

Sie finden uns rund um den 25. November bei der Brötchentütenaktion "Gewalt kommt nicht in die Tüte" auf den Wochenmärkten in Bad Oldesloe, Bargteheide und Reinfeld sowie auf dem Rondeel in Ahrensburg. Die Termine und weitere Aktionen können sie dem Veranstaltungskalender entnehmen.

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen Nein zu Gewalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.6 KB

Mi

04

Sep

2013

Jubiläumsfeier: 25 Jahre Frauen helfen Frauen Stormarn e.V.

Einlass 10:30 Uhr

im Bella Donna Haus in Bad Oldesloe

 

Bahnhofstraße 12

 

Einladung zur Jubiläumsfeier
Jubiläum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.4 KB

Di

21

Mai

2013

Lesung von Michaela Huber: "Der Feind im Innern" zum 25-jährigen Jubiläum von Frauen helfen Frauen Stormarn e.V.

Dienstag 21. Mai 2013 um 19.00 h im Bella Donna Haus in Bad Oldesloe, Bahnhofstraße 12

 

Michaela Huber bündelt in diesem Buch ihre Erfahrungen, die sie mit traumatisierten Menschen gemacht hat. In eigenen Texten und in zahlreichen Interviews mit Fachkolleginnen und -kollegen und Betroffenen ergründet sie, wie das „innere Monster“ denkt, was „die dunkle Seite“ will und wie der „Feind im Innern“ funktioniert. Und sie fragt, wie man ihn zur inneren Kooperation bewegen kann, damit er sich vom Zerstörer in einen inneren Beschützer verwandelt, der sich nicht mehr gewalttätig äußern muss.


Einladung zur Lesung
Anschreiben M.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 KB
Plakat zur Lesung
Michaela Huber Plakat-4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 471.1 KB

Mi

27

Feb

2013

Kinderprojekt des Frauenhauses Stormarn

Sparkassenstiftung unterstützt die Neugestaltung des Spielzimmers des Frauenhauses.

Frauenhaus Ahrensburg
2013-01-28_Frauenhaus Ahrensburg_07-005-
Adobe Acrobat Dokument 244.3 KB

Sa

10

Nov

2012

Der Fachbereich "Essstörung" erhält Förderung von der Sparkassen-Sozialstiftung Stormarn

Ein weiteres Jahr unterstützt die Stiftung großzügig unser Pilot-Projekt! 

Pressemeldung, Markt 10.11.2012
Essstoerung Spende 10.11.2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 894.1 KB

Di

28

Feb

2012

Unserer Mitarbeiterin Dagmar Greiß wird im Schloss Reinbek der Olof-Palme-Friedenspreis verliehen

Auszug aus der Dankesrede von Dagmar Greiß

Ich bedanke mich sehr herzlich für diese Anerkennung.

 

Als ich gehört hatte, dass ich nominiert worden bin, war mein erster Gedanke: so groß und besonders bin ich doch gar nicht - und der zweite Gedanke war: dafür habe ich gar keine Zeit. Dann habe ich mich aber besonnen und mich darüber sehr gefreut, dass ich eventuell an dieser Stelle die Gelegenheit haben werde die zwei herausragenden Frauenprojekte des Kreises Stormarn vorzustellen, die ich maßgeblich mit initiiert habe. Denn die sind es wirklich wert ausgezeichnet zu werden! „Frauen helfen Frauen Stormarn e.V.“ und „BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V.“.

Vollständige Rede
Dankesrede.D.Greiss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.3 KB

Di

07

Sep

2010

Fotos vom Solidaritätskonzert im Marstall in Ahrensburg

Sa

29

Aug

2009

Stadtlauf Bad Oldesloe 2009 – Lauf gegen Gewalt

Wir möchten mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen, dass häusliche Gewalt ein weit verbreitetes Problem ist, über das aber zumeist geschwiegen wird (ca. 13 Prozent erleben Gewalt durch den aktuellen Lebenspartner, repräsentative Gewaltstudie aus 2004 BMFSFJ). Ohne Unterstützung von außen, kann die Gewaltdynamik, die sich zumeist über Generationen fortsetzt, nicht beendet werden.

Stadtlauf gegen Gewalt mit KIK 29.08.09
TextKIKInternetLang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.8 KB